Andrew Michael Hurley - Teufels Tag
Zeitge. Literatur
Andrew Michael Hurley
Teufels Tag
Viel hat sich nicht verändert, seit John das kleine Tal in den englischen Endlands verlassen hat, um als Lehrer in der Stadt zu leben. Noch immer werden jeden Herbst die Schafe aus dem Moorland zusammengetrieben und noch immer begeht man den Devil´s Day. Für die Kinder sind die Rituale und Feierlichkeiten ein großer Spaß, die Älteren wissen noch, was im Jahre 1913 passiert ist, als man den Teufel einmal nicht davongejagt hat. Erst kam ein Blizzard, dann fuhr der Teufel in Mensch und Tier, ließ die Alten an blutigem Husten ersticken und Jüngere erfrieren. Zuletzt war Johns Großvater für die Einhaltung der Bräuche zuständig, doch jetzt ist er tot. Als John mit seiner schwangeren Ehefrau zur Beerdigung anreist, steht der Devilís Day kurz bevor und merkwürdige Vorfälle häufen sich.

Wir meinen...
Beunruhigend und verstörend geschrieben. Dabei so fesselnd, dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann. Ein ganz großer Wurf!
Unsere Wertung:
Sternewertung
Erschienen26.10.2018
VerlagUllstein
ISBN978-3550050459
Hardcover22,00 €
Direkt bei Amazon kaufen